Presseaussendung, 8. August 2017

 

Online-Handel mit Wertpapieren wird noch einfacher

Neue österreichische Direktbank DADAT startet mit “1-Click-Trading”


(08.08.2017, Salzburg) - Ende März ging mit der DADAT (www.dad.at) eine neue österreichische Direktbank an den Start. Ihr Chef Ernst Huber zeigt sich mit der bisherigen Entwicklung mehr als zufrieden, die aktuelle Kundenzahl liegt bereits deutlich im vierstelligen Bereich und täglich kommen bis zu 30 neue Giro-Kunden, Sparer, Anleger und Trader dazu. Diese lockt die neue Marke der GRAWE Bankengruppe mit attraktiven Konditionen und überzeugt mit starkem Preis-Leistungs-Verhältnis sowie modernster Technologie. Über die neue Handelsinnovation “1-Click-Trading” können Anleger im Web künftig noch unkomplizierter Wertpapiere kaufen und verkaufen.

“Einfacher geht das Handeln mit Wertpapieren fast nicht mehr”, ist DADAT-Vorstand Huber überzeugt: “Mit unserem neuen 1-Click-Trading haben Anleger nach Eingabe des gewünschten Wertpapiers sofort eine leicht verständliche, vorausgefüllte Handelsmaske zur Verfügung, die nach Belieben jederzeit an das Anlageverhalten angepasst werden kann. In den Voreinstellungen werden individuelle Parameter wie Kaufpreis oder Stückzahl einfach und schnell als Vorlage gespeichert. Alle notwendigen Informationen finden sich direkt in der Ordermaske.”

“Setzen neue Maßstäbe in Österreich”

Huber hat die DADAT Direktbank in einer Rekordzeit von nur neun Monaten aufgebaut, er setzt insbesondere auf das hohe technische Know-how seiner Mitarbeiter und deren jahrelange Erfahrung im Online-Bankenbereich: „Unsere Infrastruktur präsentiert sich auf dem modernsten technologischen Stand. Mit unserer Webseite www.dad.at, die optimal auch für die mobile Nutzung konzipiert ist, setzen wir neue Maßstäbe in Österreich.“ Alle Informationen und Applikationen der DADAT sind zu 100 Prozent sowohl am Desktop als auch am Smartphone und Tablet abgebildet. In all diesen Faktoren stecken wohl genügend Gründe, warum die neue Bank in Österreich einen fulminanten Start hinlegte.

Tradingaktion für Neukunden

Wertpapieranleger lockt DADAT derzeit mit einer besonderen Tradingaktion für Neukunden. Anleger, die ein neues Depot bei der DADAT Bank eröffnen, erhalten einen Startbonus von 50 Euro, vorausgesetzt der Depotwert beträgt mindestens 5.000 Euro oder der Kunde führt mindestens  fünf Kauf-/Verkaufstransaktionen innerhalb von drei Monaten ab Depoteröffnung durch.

Weiters gilt für die ersten sechs Monate nach Depoteröffnung: Keine Gebühren für Orders im außerbörslichen Handel mit Premiumpartnern bis zu einer Höhe von 50.000 Euro und für sonstige börsliche oder außerbörsliche Käufe/Verkäufe eine Gebühr von nur 3,95 Euro pro Transaktion bis zu einem Volumen von 25.000 Euro pro Order zuzüglich der Fremdspesen. Zusätzlich verrechnet die DADAT Bank keine Depotgebühren bis Ende 2018.

Alle Informationen online auf
www.dad.at

(Marketingmitteilung)




 



Ernst Huber,  Chef der österreichischen Direktbank DADAT, präsentiert mit dem neuen “1-Click-Trading” eine echte Innovation für Anleger: “Einfacher geht das Handeln mit Wertpapieren fast nicht mehr.“

Download (jpg, 800 kb)

Bildquelle: DADAT Bank
Abdruck für Pressezwecke honorarfrei




Über die neue Handelsinnovation “1-Click-Trading” der DADAT können Anleger im Web künftig noch unkomplizierter Wertpapiere kaufen und verkaufen.

Download (jpg, 300 kb)

Bildquelle: DADAT Bank
Abdruck für Pressezwecke honorarfrei




Beim neuen „1-Click-Trading“ der DADAT haben Anleger nach Eingabe des gewünschten Wertpapiers sofort eine leicht verständliche, vorausgefüllte Handelsmaske zur Verfügung, die nach Belieben jederzeit an das Anlageverhalten angepasst werden kann.

Download (jpg, 300 kb)

Bildquelle: DADAT Bank
Abdruck für Pressezwecke honorarfrei


 


Alle Inhalte stehen in ausschließlicher Verantwortung von: 

Bankhaus Schelhammer & Schattera AG, Goldschmiedgasse 3, A-1010 Wien
Kontaktadresse und Kommunikation DADAT: Franz-Josef-Straße 22, 5020 Salzburg, Servicehotline: +43 (0) 50 - 33 66 99
DADAT ist eine Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG

Impressum

Datenschutzerklärung
Rechtliche Hinweise
Nutzungsbedingungen